Mobilität

Als Mobilität werden die verschiedenen Arten der menschlichen Fortbewegung bezeichnet. Im umgangssprachlichen Sinn meint man damit die Fortbewegung durch Eigenenergie (zu Fuss, Fahrrad) und durch (nicht) erneuerbare Fremdenergie (Auto, Bus, Zug, Flugzeug). Primär stellt sich die Frage, wie das Bedürfnis nach Mobilität mit möglichst geringen Folgen für die Umwelt und für die Gesellschaft befriedigt werden kann. So werden durch ausgebaute Mobilitätsräume einerseits der persönliche Lebensraum und der Raum für Pflanzen und Tiere eingeschränkt. Andererseits entstehen Kosten (Lärm, gesundheits- und klimaschädigende Abgase, Unfälle), die der Verursacher oft nicht direkt zu tragen hat.